Weinlage Deidesheimer Herrgottsacker

Ortausgang Deidesheim Richtung Forst links liegend Richtung Wald erstreckt sich die Weinlage. Mit einer Größe von ca. 121 Hektar. Höhe über NN: 120-180m.
Die unterschiedliche Bodenstruktur von Lehm bis lehmiger Sand, stellenweise mit Geröllen, sandigen Tone, vereinzelt Kalksteinverwitterungs- boden, ist Charakteristisch für diese Lage. Hierbei handelt es sich um fluviatile (von Flüssen verursacht) Sedimente des Pleistozän (vor ca. 2,6 Millionen Jahre).





sascha.wolz@dlr.rlp.de      drucken nach oben