Beratungen im Rebschutz

Rebschutzinformationen/BeratungsgebieteBeratungszeiten/Ansprechpartner

Warndienstinformationen, automatische Ansage rund um die Uhr unter
Telefon 06321 671-333

Rebschutz- und Weinbauinformationsdienst zu den Rebschutzmitteilungen

PS-Info Weinbau zu den Pflanzenschutzinfos

Rebschutz, allgemein während der Vegetationsperiode
Mo. – Fr. von 8:00 bis 12:00 Uhr
Telefon 06321 671-211

Allgemeiner Rebschutz, Schädlinge im Weinbau, Rechtliche Grundlagen

Vogelabwehr, Pflanzenschutzmittel und Gewässerschutz N.N.

Pilzkrankheiten im Weinbau Dr. Ruth Walter

Schädlinge und Nützlinge im Weinbau Daniela Kameke

Applikationstechnik, Rebschutz u. rechtl. Grundlagen, Mittelprüfung Weinbau Joachim Schmidt

Virologie, Nematologie, Gesundheitsselektion, Bodenuntersuchung Nematoden N.N.
Lilo Kling

Rebenveredlung, Reblausfragen, Unterlagensorten und -klone, Jungfelder Dr. Joachim Eder

Rebenveredlung, Unterlagensorten und -klone,
Jungfelder
Matthias Zink

Aus- und Weiterbildung

Mitarbeiter der Gruppe Phytomedizin Weinbau sind als Lehrkräfte und Dozenten in die Ausbildung an der Fach- und Berufsschule am DLR Rheinpfalz sowie im Dualen Studiengang Weinbau und Oenologie eingebunden. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten besteht für Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten über ein Thema des weinbaulichen Pflanzenschutzes anzufertigen.


Schülerinnen und Schüler können ein Praktikum in der Abteilung Phytomedizin absolvieren, sollten sich wegen der großen Nachfrage aber rechtzeitig (mindestens ein halbes Jahr vor dem geplanten Praktikumszeitraum) bei uns bewerben.

Mit regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen wie z. B. "Wingert aktuell", Weinbergsrundgängen, Boniturseminaren, Vortragsveranstaltungen und Lehrgängen bieten wir verschiedenen Gruppen (u. a. Rebschutzwarte, Pheromon-Anwendergemeinschaften, Haupt- und Nebenerwerbswinzer) die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Aspekte des Pflanzenschutzes im Weinbau auf dem Laufenden zu halten.

Veranstaltungshinweise finden Sie auch unter „Termine“





bernd.altmayer@dlr.rlp.de     www.DLR-Rheinpfalz.rlp.de drucken