Anerkannte Besamungsbeauftragte und Eigenbestandsbesamer Rheinland-Pfalz 2018

Stand: 06/29/2018
Samen landwirtschaftlicher Nutztiere darf nur in anerkannten Besamungsstationen gewonnen werden und von diesen im Rahmen ihres Tätigkeitsbereiches angeboten oder abgegeben werden. In Rheinland-Pfalz sind die in der Anlage aufgeführten Besamungsstationen und Samendepots anerkannt.
Weitere anerkannte Besamungsstationen im Bundesgebiet finden Sie unter www.tgrdeu.genres.deoder für den innergemeinschaftlichen Handel unter www.tsis.fli.de.


Download: 2018 Anerkannte Besamungsstationen und Embryentnahme-Einheiten in Rheinland-Pfalz.pdf (29 KB)



Die Datei wird zum Download angeboten. Bitte beachten Sie, dass sie zum Öffnen der Datei ein entsprechendes Programm benötigen.
Bei PDF Dateien z.B. den Acrobat Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen und installieren können.
Für doc, xls und ppt Dateien benötigen Sie das entsprechende MS Office Produkt oder ein vergleichbares Tool.

Die download Geschwindigkeit ist abhänging von der Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs. Bei sehr großen Dateien und langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten geht es schneller, wenn sie die Datei zunächst auf ihrem Rechner speichern (rechte Maustaste auf dem Link drücken und Ziel speichern unter auswählen) und dann erst öffnen.




hans-dieter.nebe@dlr.rlp.de     www.Tierhaltung.rlp.de drucken nach oben