Arbeitshilfe zur schulinternen Qualitätssicherung der Mittagsverpflegung

Der Leitfaden unterstützt Akteure in der Schulverpflegung in speziellen Qualitätsbereichen der Mittagsverpflegung – ergänzend zu den Qualitätsstandards für die Schulverpflegung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.

Mit den Grundlagen und Voraussetzungen für schulinterne Qualitätssicherung im 1. Kapitel werden Leser zunächst dafür sensibilisiert, dass Schulen in vielen Bereichen selbst aktiv werden können.

Im Kapitel 2 werden die Bereiche der Qualitätssicherung Speisenplanung, Warenqualität und Speisenherstellung sowie Essatmosphäre vorgestellt und deren wichtigsten Faktoren erläutert.

Abschließend erläutert der Leitfaden im 3. Kapitel die häufigsten Probleme mit Lösungsansätzen.
Deckblatt des Leitfadens "Arbeitshilfe zur schulinternen Qualitätssicherung der Mittagsverpflegung".



Download: Arbeitshilfe_Qualitaetssicherung.pdf



Schulverpflegung@dlr.rlp.de     www.Schulverpflegung.rlp.de drucken