Fremdregie

Fremdregie bzw. Fremdvergabe
Hier ist es wichtig, verpflichtende Absprachen zu treffen und sie in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren.
Auch wird empfohlen regelmäßige Besprechungstermine zu vereinbaren, um möglicherweise auftretenden Probleme frühzeitig zu klären.
Meist wird ein Cateringunternehmen die Bewirtschaftung durchführen. Der Caterer stellt das Personal und kauft die notwendigen Lebensmittel ein. Der Caterer übernimmt die Verantwortung und das Risiko für die Küchenbewirtschaftung.
Kostenmäßige Nachteile ergeben sich aus steuerlichen Gründen und aufgrund der Gewinnspanne des Caterers.
In manchen Fällen übernimmt der Caterer auch die Geräte in der Küche, übernimmt also zusätzlich die Funktion eines Kreditgebers. Die führt zu einer langfristigeren Bindung.





marianne.feigenbutz@dlr.rlp.de     www.DLR-Westerwald-Osteifel.rlp.de drucken nach oben