Was ist der Unterschied zwischen Allergenen und Zusatzstoffen?

Zusatzstoffe sind keine Lebensmittel bzw. keine klassischen Zutaten von Lebensmitteln, im Gegensatz zu Allergenen. Das bedeutet, dass Zusatzstoffe bei der Herstellung von Lebensmitteln aus technologischen Gründen zugesetzt werden ( z. B. Farbstoffe, Konservierungsstoffe usw.).
Zusatzstoffe können allergie-ähnliche Reaktionen auslösen, zählen aber nicht zu den Allergenen. Ausnahme sind Sulfite und Schwefeldioxid.
Gekennzeichnet werden müssen lt. Gesetz sowohl Zusatzstoffe, als auch die 14 Hauptallergene.





marianne.feigenbutz@dlr.rlp.de      drucken nach oben