Herxheim am Berg (Rest) [41197]

Flurbereinigung nach §§ 1/37

Zust. Dienststelle: DLR Rheinpfalz mit Dienstsitz: Neustadt

 
© DLR
 

Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes

Am 16. und 17.05.2018 finden die Termine zur Bekanntgabe bzw. Anhörung über den Inhalt des Flurbereinigungsplanes statt.

(s. Bekanntmachungen)


[

Aktion "Mehr Grün durch Flurbereinigung"

Die Aktion „Mehr Grün durch Flurbereinigung“ soll einen Beitrag zur Förderung der allgemeinen Landeskultur insbesondere im Sinne des Biotop- und Artenschutzes sowie zur Aufwertung und Sicherung des Landschaftsbildes leisten. Alle Teilnehmer (Grundstückseigentümer) am Verfahren können daher auf Antrag für ihre zum Verfahrensgebiet gehörenden Grundstücke unentgeltlich Gehölze, Baumpfähle, Materialien zum Schutz gegen Wildverbiss und Lebensraum verbessernde Vorrichtungen (z. B. Nistkästen) erhalten.

(s. Bekanntmachungen)


letzte Aktualisierung: 04/18/2018
 

1. Verfahrensgebiet
2. Ziele des Verfahrens
3. Verfahrensablauf
4. Bekanntmachungen
5. Karten
6. Vorstand der TG
7. Mitarbeiter des DLR Rheinpfalz in Neustadt
8. Verfahrensdaten
9. Verfahrensbilder
10. Formulare und Merkblätter

 
1. Verfahrensgebietoben
 
Übersichtskarte
unmaßstäblich

Darstellung auf der Grundlage der Geobasisdaten der Vermessungs- und Katasterverwaltung. Mit Genehmigung des Landesamtes für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz.
 
 
2. Ziele des Verfahrensoben
 
 
3. Verfahrensablaufoben
 
Einleitende Informationen
Anordnungsbeschluss 11/28/84
Wahl des Vorstandes der TG
Feststellung der Wertermittlung
Wege- und Gewässerplan mit landschaftspflegerischem Begleitplan 09/02/2016
Planwunschtermin
Allgemeiner Besitzübergang 05/10/2017
Bekanntgabe des Flurbereinigungs- bzw. Zusammenlegungsplanes 05/16/2018
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Berichtigung der öffentlichen Bücher
Schlussfeststellung
 
4. Bekanntmachungenoben
 
Durch die Internet-Veröffentlichungen werden keine Rechtsmittelfristen begründet, maßgebend hierfür sind die Bekanntmachungen in den offiziellen Bekanntmachungsorganen der betroffenen Kommunen!
 

Aktuell

    Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes
    Öffentliche Bekanntmachung vom 12.04.2018


    Bekanntgabe der Aktion "Mehr Grün durch Flurbereinigung"
    Öffentliche Bekanntmachung vom 05.04.2018

Archiv

    Information zur Flurbereinigung
    - Flurstücke und Beginn der Bearbeitung
    Bekanntgabe der Wertermittlung und Anhörung
    Bekanntgabe der erneuten Wertermittlung und Anhörung


    Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung


    Feststellung der UVP-Pflicht
    Öffentliche Bekanntmachung vom 02.06.2016



    Vorläufige Anordnung gem. § 36 FlurbG
    Öffentliche Bekanntmachung vom 07.09.2016


    Vorläufige Besitzeinweisung
    Öffentliche Bekanntmachung vom 03.04.2017
 
5. Kartenoben
 
 
6. Vorstand der TGoben
 
Vorsitzender der TG:
Gerald Eger
Anschrift:
Weinstraße 57, 67273 Herxheim
Telefon:
06353/93116
Email:
mail@weingut-gabel-eger.de
sonstige Mitglieder:
Walter Reiss, Gerd Petri, Helmut Zorn, Wolfgang Gabel
 
©
 
7. Mitarbeiter des DLR Rheinpfalz in Neustadtoben
 
zuständige Abteilung:
Landentwicklung/Ländliche Bodenordnung
Anschrift:
67433 Neustadt, Konrad-Adenauer-Str. 35
Email:
Landentwicklung-Rheinpfalz@dlr.rlp.de
 
Gruppenleiter:
Wiesner, Carsten
Sachgebietsleiter Planung und Vermessung:
Derichs, Josef
Sachgebietsleiter Verwaltung:
Hammel, Antoinette
Sachgebietsleiter Landespflege:
Kintscher, Robert
Sachgebietsleiter Bau:
Müller, Christof
 
Die örtliche Bauleitung und das Kassenwesen liegen in der Zuständigkeit des VTG
 
8. Verfahrensdatenoben
 
Verfahrensart:
Flurbereinigung nach §§ 1/37
Verfahrensgröße:
40 ha
Anzahl der Ordnungsnummern (Eigentumsverhältnisse):
89
Kosten:
Finanzierung:
beteiligte Gemeinden:
Herxheim Am Berg
 
9. Verfahrensbilderoben
 
 


www.landentwicklung.rlp.de




10. Formulare und Merkblätter



Formulare - Merkblätter zum Ausfüllen und Ausdrucken

Vermessung und Abmarkung in Flurbereinigungsverfahren
Antrag auf Abmarkung
Vollmacht
Erklärung
Empfangsvollmacht
Vollmacht zur Vertretung bei der Vorstandswahl
Antrag auf Grenzanzeige der neuen Flurstückel